Graubünden

Graubünden


Tourentipp: Graubünden



Täler und Schluchten


Die Route über den San Bernadino führt durch eine malerische Landschaft aus abgelegenen Tälern und wilden Schluchten.


Früher stand er im Schatten des großen St. Gotthard. Doch seit man einen Tunnel unter ihm durchgegraben hat, gehört der San Bernadino zu den meistbefahrenen Alpenübergängen. Seine Lage ist nämlich ideal. Eine kürzere Verbindung zwischen der Bodenseeregion im Norden und dem Tessin im Süden existiert nicht.